test06 test02 test04

© Fotolia - Maciej Zych

 © Fotolia.com - Stephan Leyk

© Fotolia.com - ArtmannWitte

test06 test02 test04

© Fotolia - Maciej Zych

 © Fotolia.com - Stephan Leyk

© Fotolia.com - ArtmannWitte

Nach § 42 Abs. 1 bis 4 des Energiewirtschaftsgesetzes vom 7. Juli 2005 sind wir als Energielieferant verpflichtet, die Herkunft des von uns gelieferten Stroms nachzuweisen. Dieser Pflicht kommen wir gern nach.

Die folgenden Werte beziehen sich auf das Jahr 2018. Sie weisen die Herkunft des Stromes sowie mit der Erzeugung verbundene CO2-Emissionen und radioaktiven Abfall aus.

Grafische Darstellung der Stromkennzeichnung 2018:

  • Strommix_2018

 

 Stromkennzeichnung gemäß §42 EnWG
 auf Basis der Daten von 2018

   Gesamtenergiemix Produkt ÖkoSTROM
 Kernkraft  2,7% 0,0%
 Kohle  6,5% 0,0%
 Erdgas  2,7%  0,0%
 Sonstige fossile
 Energieträger
 0,3% 0,0%
 Erneuerbare Energien
 gefördert nach EEG
 52,9%  52,9%
 Sonstige Erneuerbare
 Energien
 34,9% 47,1%
 Umweltauswirkungen  

 

 CO2 Emissionen
 in g/kWh
 77 0
 radioaktiver Abfall
 in g/kWh
 0,0001 0



  verbleibender
Energiemix
Energiemix
Deutschland
 Kernkraft 2,7% 12,7%
 Kohle 6,5% 38,1%
 Erdgas 2,6% 10,2%
 Sonstige fossile
 Energieträger
0,3% 2,4%
 Erneuerbare Energien
 gefördert nach EEG
 52,9% 33,1%
 Sonstige Erneuerbare
 Energien
34,9% 3,5%
 Umweltauswirkungen  

 

 CO2 Emissionen
 in g/kWh
 77 435
 radioaktiver Abfall
 in g/kWh
 0,0001 0,0003

 

 

 

Wasserkraft Herkunftsnachweis