test06 test02 test04

© Fotolia - Maciej Zych

 © Fotolia.com - Stephan Leyk

© Fotolia.com - ArtmannWitte

test06 test02 test04

© Fotolia - Maciej Zych

 © Fotolia.com - Stephan Leyk

© Fotolia.com - ArtmannWitte

Welche Festbeleuchtung braucht am wenigsten Strom?

Haar, 03. Dezember 2015 – Spätestens zur Adventszeit werden Häuser, Wohnungen, Gärten und Geschäfte mit einer faszinierenden Vielfalt von blinkenden Lichtern geschmückt. In einer Jahreszeit, in der die Tage immer dunkler und kürzer werden, erleben viele Menschen das als eine echte Wohltat fürs Gemüt.

Damit die festlichen Lichter die Stromrechnung nicht zu stark in die Höhe treiben, sollte man aber gleich beim Kauf die richtige Wahl treffen, denn beim Stromverbrauch der Dekoration gibt es große Unterschiede, die sich deutlich in der Stromrechnung niederschlagen.

„LED-Lichterketten sind natürlich die beste Wahl, wenn es ums Stromsparen geht“, sagt Reiner Mendel, Vertriebsleiter der Gemeindewerke Haar GmbH. „Am besten sind die kabelgebundenen LED-Lichterketten. Die sparen gegenüber den herkömmlichen rund 80 Prozent an Strom und Kosten“, rät er.

Eine zehn Meter lange Lichterkette mit 50 LEDs verbraucht in sechs Wochen gerade einmal rund 1,2 Kilowattstunden (kWh) oder 30 Cent. Dabei kann man die Lichter jeden Tag neun Stunden lang leuchten lassen. Sinnvoll ist dabei auch eine Zeitschaltuhr, die für ein automatisches Ein- und Ausschalten sorgt.

Die größten Stromfresser dagegen sind herkömmliche Lichtschläuche, wie sie gern für den Außenbereich genutzt werden. Diese brauchen in den sechs Wochen Betrieb Strom für rund 30 Euro und damit genau so viel wie ein sparsamer Kühlschrank mit Drei-Sterne-Fach das ganze Jahr über.

Vergleichen Sie

Hier finden Sie eine Übersichtstabelle (xls), mit der Sie auch den Verbrauch Ihrer eigenen Beleuchtung kalkulieren können:

Vergleich Weihnachtsbeleuchtung (xls)

 Weihnachtsbeleuchtung

Gemeindewerke Haar
Blumenstr. 3 - 85540 Haar
T. 089/456 991 -60
F. 089/456 991 -71
E-Mail: info@haar24.com

Öffnungszeiten:
Mo - Fr  8:30 - 12:00 Uhr
Mi  15:00 - 18:00 Uhr
LinkAnfahrtsbeschreibung