test06 test02 test04

© Fotolia - Maciej Zych

 © Fotolia.com - Stephan Leyk

© Fotolia.com - ArtmannWitte

test06 test02 test04

© Fotolia - Maciej Zych

 © Fotolia.com - Stephan Leyk

© Fotolia.com - ArtmannWitte

Haar, den 23. Januar 2020 - In den kommenden Wochen müssen in Haar rund 460 Wasserzähler ausgetauscht werden. Die Gemeindewerke Haar GmbH weist deshalb darauf hin, dass Mitarbeiter ab Anfang Februar bis etwa Ende Mai bei den betreffenden Haushalten ohne Vorankündigung erscheinen werden.

„Die meisten Wasserkunden betrifft das nicht. Der Zählerwechsel wird nur bei Eigenheimbesitzern vorgenommen, deren Zähler die Eichfrist überschritten hat“, betont Walter Dürr, Geschäftsführer der Gemeindewerke. Einzelzähler, wie sie in den Wohnungen von Mehrfamilienhäusern eingebaut sind, werden nicht ausgetauscht.

Hintergrund des jährlichen Wechsels ist, dass alle Zähler nach sechs Betriebsjahren ausgewechselt werden müssen – so schreibt es das Eichgesetz vor. Dadurch wird sichergestellt, dass die Zähler korrekt messen.

Wechsel geht denkbar schnell vonstatten
Der Zähleraustausch geht übrigens denkbar schnell und reibungslos vonstatten: Er verursacht weder Kosten noch Dreck und ist in rund zehn Minuten erledigt. Es muss lediglich sichergestellt sein, dass der Wasserzähler frei zugänglich ist. Leider ist es nicht möglich, die Besuche vorab anzukündigen. Falls die Mitarbeiter niemanden antreffen, werfen sie eine Karte ein.

Mitarbeiter weisen sich aus
Mitarbeiter der Gemeindewerke sind an ihrer Arbeitskleidung zu erkennen, welches das Gemeindewerke-Logo trägt. Zusätzlich können sie einen Dienstausweis vom Unternehmen vorzeigen. Wer sich zusätzlich Sicherheit verschaffen möchte, kann sich unter der Rufnummer 089/456 991-819 an die Gemeindewerke wenden.

 


 

 

/* */