test06 test02 test04

© Fotolia - Maciej Zych

 © Fotolia.com - Stephan Leyk

© Fotolia.com - ArtmannWitte

test06 test02 test04

© Fotolia - Maciej Zych

 © Fotolia.com - Stephan Leyk

© Fotolia.com - ArtmannWitte

Wenn Sie daran interessiert sind, eine eigene Solaranlage zu installieren, sollten Sie vorab alle offenen Fragen klären:

  • Hinweise zu Förderungen finden Sie bei der  Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).
  • Informationen zu technischen Produkten, Kollektorkosten usw. erteilen Ihnen Fachhändler für Solaranlagen.
  • Fragen zur Installation und zu technische Voraussetzungen erhalten Sie beim ausführenden Betrieb bzw. Handwerker.
  • Die Installation einer Photovoltaikanlage hat steuerliche Auswirkungen.
    Diese klären Sie am besten mit Ihrem Steuerberater.
  • Wir sind als Netzbetreiber für Ihre Fragen zur Zählertechnik sowie zum Anschluss ans Netz da.

Werfen Sie auch einen Blick auf nebenstehende Linkliste.

Wichtig: Jede Anlage muss seit Anfang 2019 im Marktstammdatenregister (kurz: MaStR) eingetragen werden. Das gilt für Neuanlagen ebenso wie für Bestandsanlagen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie  hier.

Weitere Fragen: Informationen zu Balkonanlagen (PlugIn-PV-Anlagen) und Kraftwärme-Kopplungsanlagen (BHKW) sind in Vorbereitung und folgen in Kürze.

  Auskunft zu Solaranlagen    
  Einspeisung, Verträge, Zählertechnik Zentrale T. 089/ 456 991- 60